Über uns

Über uns 

internationale-begegnungen

Jugendwerk der AWO Württemberg e.V

Das Jugendwerk der AWO Württemberg e.V ist der gemeinnützige Jugendverband der Arbeiterwohlfahrt in Württemberg und als Träger der freien Wohl-fahrtspflege nach § 75 KJHG anerkannt. Das JW hat einen seiner Arbeitsschwerpunkte in der Ferienfreizeitarbeit, der Internationalen und Interkulturellen Jugendarbeit sowie in der Seminar- und Bildungsarbeit. Jährlich werden ca. 40 Freizeiten im In- und Ausland für Kinder und Jugendliche, über 10 Internationale Jugendbegegnungen und Workcamps sowie ca. 35 Bildungsseminare für junge Erwachsene angeboten. Darüber hinaus gibt es lokale Projekte wie das interkulturelle Begegnungsprojekt „Active Culture“, Projekte und Initiativen für und mit Geflüchteten wie beispielsweise „VIP-Willkommen in unserer Gemeinschaft“, „SMILE“ und die „AG Grenzenlos“ sowie das Projekt „MOVE“. Alle Projekte, Freizeiten und Jugendbegegnungen werden von ehrenamtlichen Teams geplant, vorbereitet und durchgeführt, wobei großen Wert auf die Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen gelegt werden.

www.jugendwerk24.de

***

Über das Projekt

Geflüchtete haben es oft nicht einfach soziale Kontakte in der Gesellschaft zu knüpfen und sich mit ihren Talenten und Interessen am gemeinschaftlichen Leben zu beteiligen. In dem für sie neuen Kulturraum können sie auf Grund geringer finanzieller Mittel und sprachlicher Barrieren kaum an Ange-boten der Gemeinschaft teilnehmen. Daneben fehlt ihnen der Überblick, welche Möglichkeiten es überhaupt für sie gibt. Auf der anderen Seite haben viele in Deutschland an-sässige Menschen Berührungsängste, es gibt vermeintliche kulturelle Hindernisse oder fehlendes Einfühlungsvermögen gegenüber Menschen mit Fluchthintergrund. Bei MOVE haben junge Geflüchtete gemeinsam mit Jugendlichen einen Cityguide erstellt! Die Broschüre gibt jungen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung/ Migrationshintergrund die Möglichkeit zur Orientierung in der Region Stuttgart und bietet Infos zu Engagementsmöglichkeiten, Freizeittipps, Infos zu kulturellen Festen und wie sie Kontakt zu anderen jungen Menschen bekommen und sich vernetzen können.

Das Projekt wird unterstützt vom Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg im Rahmen des:

zukunftsplan-jugend_logo

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s